Sarah & Hauke

24.08.2012


Wir geben uns das Ja-Wort!

 

 

 

 

 

23.08.2009

Auf der gemeinsamen Fahrt nach Kiel, an der Kreuzung in Eckernförde, setzte Hauke alles auf eine Karte und fragte:

"Wie ist denn das jetzt mit uns?"

Und Sarah antwortete: "Beim nächsten Mal darfst du mir eine rote Rose mitbringen."  (Hauke brachte zuvor "nur" gelbe Rosen mit- und wir alle wissen, dass nur rote Rosen in einer Liebesbeziehung verschenkt werden.)

Wie alles begann...

Mitte Juli zog Sarah aus der gemeinsamen WG mit Rike in Kiel aus- und Michi (Rikes Freund) ein. Zwecks Umzugshelfer fragte Michi seinen Freund Hauke, ob dieser helfen könne. Und so trafen wir das erste Mal aufeinander.
Das dachte sie: "Ah, jetzt geht's schneller mit dem Umzug."

Das dachte er: "Du bist also die mit dem Wodka und Nagellack im Kühlschrank?!"

An was können wir uns noch erinnern? Nun, alle Umzugshelfer haben Bier getrunken und gequatscht, nur Hauke hat währenddessen ganz allein das Regal aufgebaut. Was für ein Kerl!

 

 

 

 

 

 

 

 

Balkonsanierung

Michi und Hauke rückten wenige Tage später zur Balkonsanierung bei Buchbergers an. Das zweite Treffen stand kurz bevor. Fieberhaft suchten Haukes Augen den Garten und den Wintergarten nach Sarah ab. Jedoch schlief diese derweil noch im Haupthaus. Doch Hauke hatte Glück: Sarahs Mutti bat zum Essen, dem auch Sarah beiwohnen sollte. Die ersten Blicke kreuzten sich und das Schicksal nahm seinen Lauf.

Hauke zeigte sich ganz gentlemenlike und bot Sarah nach getaner Arbeit an, mit ihr zu real zu fahren. Beeindruckt saß Sarah in dem picobello ausgesaugten, polierten, nach Duftbaum der Sorte "Neuwagen" riechenden 3er BMW Coupe und traute sich kaum die Füße auf die Fußmatte zu stellen.

Während des Einkaufes heckte Hauke einen verdammt guten Plan aus, um Sarah wiedersehen zu können: Zu Hause angekommen fragte er sie nach einem richtigen Date! So wurden die Grundsteine für unser erstes Date gelegt.

 

 

Strandbegleitung...

Kaffeetrinken ist doch langweilig, dachte sich Sarah und bot Hauke in einer der StudiVZ-Nachrichten an, seine Strandbegleitung zu sein... Das ließ Hauke sich nicht zweimal sagen und stand 10 Minuten später mit Badelatschen vor der Tür.

Und irgendwas muss er richtig gemacht haben- denn einige Dates später, welche Haukes Ideenreichtum erheblich forderten, eroberte er Sarahs Herz. Oftmals zeigte er sich äußerst großzügig und gab dem Kellner bis zu 10 Cent Trinkgeld. Das beeindruckte Sarah zutiefst.

Von großer Bedeutung war Haukes Mut und Hartnäckigkeit. Sämtliche Schritte gingen von ihm aus und er ließ sich die ganze Zeit nicht entmutigen, obwohl es ihm nicht leicht gemacht wurde! Dies soll an dieser Stelle gewürdigt werden!

 

Erste gemeinsame Wohnung

Im Januar 2011 begann dann so richtig unser gemeinsames Leben in der ersten gemeinsamen Wohnung- und trotz Haukes herumliegender Socken oder etlichen Katzenhaaren überall  (die mit Vorliebe auf Haukes Uniform kleben und ihn wahnsinnig machen), leben wir hier immer noch sehr glücklich zusammen!

20.11.2011

Am Morgen seines 30. Geburtstags nahm Hauke dann all seinen Mut zusammen und holte vor dem liebevoll von Sarah vorbereiteten Geburtstagsfrühstück den ausgesuchten Verlobungsring aus dem Versteck im Auto. Im Wohnzimmer stellte er dann nach einer romantischen Liebeserklärung die bedeutsame Frage: "Willst du mich heiraten?"

Und Ihr könnt euch denken, was Sarah geantwortet hat! Natürlich "JA!"


Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!